03. Juli 2022

Sommerkonzert Maxen

Nun verschlägt es uns also in diesem Sommer endlich einmal nach Maxen, wo wir auf der dortigen Naturbühne auftreten werden. In toller Atmosphäre und mit einer besonderen, aber gleichzeitig für uns auch ungewohnten Konzertumgebung werden wir in dem ca. einstündigen Konzert unser erarbeitetes vielseitiges Sommerrepertoire präsentieren, bei dem für jeden Musikgeschmack wieder etwas dabei sein wird.
Für Speisen und Getränke wird vor Ort gesorgt, sodass allen ein rundherum genussvoller Abend bevorsteht, dem wir mit Gespanntheit entgegenfiebern!

Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Naturbühne Maxen

Eintrittspreis:

08,00 € pro Person an der Abendkasse

06,00 € hier im Vorverkauf

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Kirche zu Maxen verlegt. Wir werden Sie aber zu gegebener Zeit informieren, falls der Ortswechsel nötig ist.

12. Juli 2022

O Fortuna

Neben der Annenkirche und der Naturbühne in Maxen wollen wir es uns nicht nehmen lassen, auch den Dresdner Hauptbahnhof in diesem Sommer wieder mit unseren Klängen zu füllen. Nach mehreren Auftritten in dem besonderen Konzertsaal gehört dieser schon mit zu unseren Standardauftrittsorten und deshalb freut es uns ungemein, wieder auf der Empore zur Kuppelhalle unsere Stimmen erklingen zu lassen. Zu hören sein wird unser Sommerrepertoire mit Auszügen aus Carmina Burana, mit modernen Arrangements bekannter Rock- und Poptitel und auch mit einigen klassischen Stücken. Kommen Sie also gern mit dem 9-Euro-Ticket mit der Bahn vorbei, folgen Sie den Klängen vom Bahnsteig aus und genießen Sie den Jugendchor bei seinem letzten Sommerkonzert vor den Ferien!

Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Hauptbahnhof Dresden

Eintrittspreis:

Eintritt frei!

03. September 2022

Carmina Burana

CANTIONES PROFANAE von Carl Orff
Lieder aus der Benediktbeurer Handschrift

Bereits zum dritten Mal werden wir an einer Aufführung des weltberühmten Werkes Carmina Burana von Carl Orff beteiligt sein. Verschlug es uns bei den ersten beiden Konzerten anfänglich nach Dresden in den Kulturpalast und danach in das Erzgebirgsstadion nach Aue, werden wir nun die Felsenbühne Rathen zu unserer Auftrittshistorie hinzufügen können, was auf jeden Fall ein Muss ist.

Zugrunde liegen der CARMINA BURANA lateinische und mittelhochdeutsche Texte, aufgezeichnet um 1230 im Kloster Benediktbeuern. Die „magische Gewalt“, mit der die derben Tanz- und Sauflieder, aber auch die zarten Frühlings- und Liebeslieder den Komponisten „überfielen“, spiegelt sich in einer Musik von mitreisender Rhythmik bei zugleich raffinierter Schlichtheit. Der stimmgewaltige Chor „O Fortuna“, der die Wandelbarkeit des Glücks besingt, rahmt die Themenkreise „Frühling“, „Schenke“ und „Liebe“ ein.

Unterstützt werden das Ensemble und der Chor der Landesbühnen Sachsen von der Singakademie Dresden sowie dem Jugendchor Heidenau.

Dieses Event bahnt sich als ein ganz besonders für uns an, denn während bisher nur der Jugendkammerchor das Werk einstudierte, wird nun der gesamte Jugendchor an der Aufführung beteiligt sein. Doch damit nicht genug: Es sollen selbstverständlich auch wieder ehemalige Sängerinnen und Sänger vom Jugendchor mitwirken, sodass wir im September mit einer richtig großen Besetzung nach Rathen aufbrechen.

Dieses großartige Ereignis werden wir definitiv unter unseren Auftrittshöhepunkten verbuchen!

Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Felsenbühne Rathen

Eintrittspreis:

Ab 22,00 € Vollpreis pro Person hier im Vorverkauf (Preis variiert je nach Wahl der Platzgruppe)

Karten sind auch an der Abendkasse mit 2,00 € Zuschlag pro Ticket erhältlich.